+33369619730
contact@voyages-moldavie.com
 
1. Um etwas neuen zu lernen
Fotokredit © www.moldova.travel

Moldawien ist ein kleines Land voller Charme zwischen Rumänien und der Ukraine in den fernen Regionen Europas. Wenn Sie auf eine Karte schauen, sieht das Land in der Regel wie eine Weintraube aus, was mit seinem Image als großer Weinproduzent übereinstimmt: Moldawien ist das einzige Land, dem der größte Teil seines Landes gewidmet ist Weinbau. Suchen Sie mehr Abenteuer als Magnete, die Sie an Ihrem Kühlschrank befestigen können? Moldawien gehört zu den am wenigsten besuchten Ländern Europas und wird Sie während Ihrer Reise überraschen und faszinieren. Es wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen und viele Geschichten hinterlassen, die Sie Ihren Freunden erzählen können. Obwohl es wenig besucht ist, führen alle Wege nach Moldawien. Fliegen Sie in die Hauptstadt Chisinau, fahren oder springen Sie in einem Zug aus den Nachbarländern oder nehmen Sie das Boot auf der Donau nach Süden.

2. Moldauische Gastfreundschaft

Dies sind die Menschen, die den Ruf Moldawiens machen! Wohin Sie auch gehen, Sie finden lokale Authentizität, herzliche Treffen und einladende Menschen. Wenn Sie in einem moldauischen Dorf ankommen, werden Sie, bevor Sie es überhaupt bemerken, an einem mit Essen gefüllten Tisch sitzen und die Gastgeber werden Ihnen ein Glas Hauswein servieren. Unsere traditionelle Küche wird Ihren Gaumen mit ihren natürlichen Produkten, ihrer Einfachheit und ihrem Reichtum überraschen. Schließen Sie die Augen und probieren Sie eine moldauische Suppe namens Zeamă aus handgemachten Fadennudeln, begleitet von Mămăliga, einem Gericht aus Polenta, das mit einem Draht geschnitten und mit moldauischen Käse, Sahne und einem Fleischeintopf namens Tocană serviert wird. Unsere traditionellen Kuchen, Plăcintele, werden aus einem dünnen Blätterteig hergestellt, der mit einer Vielzahl von Zutaten gefüllt ist: Kohl, Käse, Apfel, Kürbis, oder Kirsche – Sie haben die Wahl! Ist Sie das Wasser im Mund? Wenn Sie nicht von der Wärme unseres Volkes berührt werden, ist es unser Essen, das Ihr Herz erwärmt. 

Fotokredit © Maxim Chumash

 

3. Wein, Wein und noch mehr Wein

Wein ist der Stolz des moldauischen Volkes und das macht dieses Land so besonders! Jedes Jahr im Oktober feiern wir den Nationalen Weintag auf dem zentralen Platz der Hauptstadt. Wie viele Länder haben einen Nationalfeiertag, der ausschließlich dem Wein gewidmet ist? Unsere besten Winzer begrüßen Tausende von Gästen und überraschen sie mit der unglaublichen Vielfalt und Qualität ihrer Weine. Das Ausmaß des Nationalen Weintages ist kaum vorstellbar: Mit 150 000 Besucher und über 1 000 Weinsorten zu probieren. Tanzen, Kennenlernen und Genießen von Nationalgerichten schaffen eine warme Atmosphäre, aber warum nicht außerhalb des Festivals wagen und unsere Hunderte von Weinbergen und Kellern besuchen? Probieren Sie Moldawien, indem Sie unsere lokalen historischen Rebsorten und unsere preisgekrönten Mischungen probieren. Interessieren Sie sich für die Geschichte des Weins? Kommen Sie und sehen unsere speziellen Keller, viele Dutzende von Kilometern, wo Sie eine Sammlung von Millionen von Flaschen Wein finden. Einige dieser Weinkeller sind im Guinness-Buch der Rekorde aufgeführt. Sie fragen sich vielleicht, wie es möglich ist, in einem so kleinen Land so viel Reichtum zu haben!

 

4. Vielfalt

Jede Ecke Moldawiens hat ihre eigene Identität. Im Süden finden Sie die Gagausern, ein Volk mit einer Kultur, einer Geschichte, eigenen Traditionen und natürlich einer köstlichen Küche. Wenn Sie nur eine Stunde von Chisinau entfernt reisen, werden Sie entdecken, wie unser kleines Land unterschiedlich ist. Wenn Sie den Dnjestr am linken Ufer überqueren, entdecken Sie Transnistrien, ein Gebiet in dem die Zeit stehen geblieben ist. Ein Besuch in Transnistrien vermittelt den Eindruck, in die UdSSR zurückzukehren. Wenn Sie unsere Roma-Minderheit kennenlernen möchten, fahren Sie nördlich von Moldawien nach Soroca. Der Standrand der Hauptstadt mag Sie mit zweideutigen Gefühlen zurücklassen, aber Sie werden diese farbenfrohe Reise und die Begegnung mit solch einzigartigen Menschen nie vergessen. Und natürlich, wer könnte den Codrii-Wald im Herzen des Landes vergessen. Verpassen Sie während Ihres Besuches nicht den einzigartigen historischen Komplex in der Altstadt von Orhei. Die Entdeckung der Klosterhöhlenwohnungen und alte Einsiedelei ist ein Muss. Kein Besuch in Moldawien ist vollständig ohne einen Ausflug in dieses malerische Tal, wo man Jahrtausendegeschichten hören kann.

 

5. Verschiedene Aktivitäten

Die herrlichen moldauischen Landschaften im Freien werden Sie dazu ermutigen, aktiv zu sein. Was möchten Sie tun? Sie können das Fluss hinunter raften, klettern oder Fahrräder mieten und für eine Fahrt gehen. Wenn Sie gerne wandern, interessieren Sie sich für unseren Codrii-Wald und für eine der längsten Höhlen der Welt, die „Emil Racovita-Höhle“. Wenn Sie ein Auto haben, finden Sie an den malerischsten Orten Moldawiens wunderschöne Picknickplätze. Unser wahrer Schatz sind unsere Leute. Erfahren Sie mehr über unsere Traditionen und Folklore auf speziellen Touren, bei denen Sie lokales Handwerk ausprobieren und die Traditionen des Dorflebens eintauchen können. Und denken Sie daran, es ist ein wunderschönes kleines Land, aber auch sehr praktisch: Es dauert nicht lange, durch ganz Moldawien zu reisen, sodass Sie alle Vorteile des Landes voll ausschöpfen können. 

Fotokredit © Moldova: Discover the routes of life

 

6. Sicher, gesichert und verbunden!

Ob mitten am Tag oder nachts, Sie können in der Stadt oder auf dem Land spazieren gehen, denn Moldawien ist eines der sichersten Länder Europas. Darüber hinaus ist das Internet in ganz Moldawien verfügbar: Wir gehören neben Japan und Lettland zu den Top 10 der am besten vernetzten Länder der Welt. In unseren Cafés, Trolleybussen und sogar in unseren grünen Stadtparks können Sie sich jederzeit eine Verbindung zu kostenlosem Wi-Fi herstellen, um mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in Kontakt zu bleiben und Ihre Eindrücke zu teilen.

© Maxim Chumash

 

7. Einzigartige Erlebnisse für immer zu schätzen

Wir bieten ein umfassendes Programm an Aktivitäten: Konzerte, Festivals, Rennen und sogar einen Marathon. Jedes Jahr nehmen Tausende Moldauer an diesen Veranstaltungen teil. Warum also nicht mitmachen? Besuchen Sie im Herbst das Festival „Ethno Jazz“, um Volksmusik und Jazz aus aller Welt zu hören. Besuchen Sie im Sommer „DescOpera“, ein dreitägiges Opernfestival, um atemberaubende Aufführungen in einem Amphitheater im Freien zu sehen. Besuchen Sie mitten im Winter unsere unterirdischen Weinkeller, hören Sie Musik beim „Underland Fest“ oder trainieren Sie beim 10 km langen Weinrennen. Was auch immer Sie wählen, die Erinnerungen, die Sie in Moldawien haben werden, werden ein Leben lang anhalten. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über bevorstehende Veranstaltungen informiert zu bleiben und eine Reise zu planen. Wir informieren Sie über alles, was Sie wissen müssen und was in den kommenden Tagen passieren wird. Seien Sie unser Gast! #BeOurGuest

Fotokredit © DescOperă – Open Air Classical Music Festival

Originalartikel in englischer Sprache hier zu lesen.

admin

Close

7 Gründe Moldawien zu besuchen

    Remplissez le formulaire pour réserver votre tour. Les champs requis sont indiqués par *



      Demande de renseignements sur la disponibilité d'un circuit ou sur tout ce que vous souhaitez savoir. Les champs requis sont indiqués *